Das Programm des Ostermontag 9.4.

10:00 Uhr Friedensgottesdienst

in der evangelischen Kirche Bochum Werne

mit dem Superintendenten des Kirchenkreises Bochum, Peter Scheffler

und der Kirchengemeinde Bochum Werne

11:00 Uhr Auftaktkundgebung des dritten Tages

am und im Brühmannhaus in Bochum Werne, Kreyenfeldstraße.

Es reden:

Wolfgang Dominik, VVN-BdA

Elke Koling, IPPNW

Felix Oekentorp, DFG-VK

13:30 Uhr Zwischenstopp Dortmund Marten, In der Meile

Es spricht: Manfred Sträter, NGG DO

14:45 Uhr Zwischenstopp Dortmund Dorstfeld, Wilhelmplatz

Mit einem Redebeitrag eines Vertreters der SDAJ

16:00 Uhr Abschluss: Wichernhaus, Dortmund

Zum Abschluss der 3 Tage Ostermarsch Rhein Ruhr lädt das Dortmunder Friedensforum ins Wichernhaus in der Nordstadt von Dortmund.

Die OstermarschiererInnen werden begrüßt von Willi Hoffmeister, Ostermarschierer der ersten Stunde.

Den Hauptredebeitrag hält

Helga Schwitzer, sie ist Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall.

Als Gastrednerin: die Tochter des von Nazis ermordeten türkischen Nachbarn Kubasik.

Kultur wird geboten von

Ensemble Varna

Pablo Miro

und

Peter Rollke

Durch das Programm des Abschlussfestes führt Brigitte Schubert (DFG-VK).